Portraitfoto Franziska Walther Design schwarz-weiß für Ocular Online Interview

Designerin Franziska Walther bei Ocular über UX, Design und SEO

Die Potsdamer Grafikerin Franziska Walther hat seit gut einem Jahr Ihr Büro im Gewerbehof Bülowbogen. Ein Glück! Denn als Nachbarn haben wir mit Ocular Online und dem Design Studio Franziska Walther schon viele schöne Projekte gemeinsam umgesetzt.


Frau, die sich riesig freut über 20 kostenlose sEO Tipps von Ocular Online

20 Ocular Online SEO Tipps für euch!

Suchmaschinenoptimierung ist wichtig. Na klar, jeder möchte gern zu seinen Themen, die er im Web anbietet, gut gefunden werden. Oft ist das Thema SEO (Serach Engine Optimization) allerdings mit Mythen und Rätseln verknüpft. Alles quatsch! Wir entzaubern: Jeder kann seine Seite kontinuierlich verbessern und auch das Ranking in den Suchergebnissen (SEARCH = Search Engine Result Pages) ausbauen.


IPAd auf Schminktisch schoen machen fuer neue Metadescriptions und Title Ocular Online Blogr

Google News: Mehr Platz für Titel und Description!

Ab sofort stellt die Suchmaschine ihren Nutzern mehr Pixel für den Link-Titel und die Description zur Verfügung. So kann man beim Titel ca. 70 Zeichen verwenden – statt wie bisher 50. Und die Description kann ab jetzt eine Länge von ca. 175 Zeichen haben – statt wie früher ca. 150.


Laptop, Newsletter Marketing Vorbereitung mit Notizen Workshop Ocular Online

Workshop E-Mail-Marketing am 1. Juli bei Ocular Online!

Am 1. Juli findet unser nächster Workshop statt. Diesmal geht es um E-Mail-Marketing: Wie kommt man an Abonnenten? Und wie gelingen gute Texte? Wo bekommt man schöne Bilder her? Und in welche rechtlichen Stolperfallen sollte man nicht tappen?


Axel Zawierucha, Geschäftsführer der Online Agentur Internetwarriors, Porträt für Ocular Online Interview

Axel Zawierucha | die internetwarriors im Ocular Interview!

Axel Zawierucha ist bereits seit über 15 Jahren mit der Agentur internetwarriors im Online Marketing erfolgreich unterwegs. Die internetwarriors bieten als Full Service Agentur alle Dienste von der Online-Strategieberatung über den Webseiten-Aufbau und -Relaunch bis hin zu Analytics an. Schwerpunkte liegen in der Suchmaschinenoptimierung, GoogleAdWords und Google Analytics.

Wir haben unserer Nachbar-Agentur internetwarriors ein bisschen auf den Zahn gefühlt und uns mit dem Gründer und Geschäftsführer Axel Zawierucha zu aktuellen SEO- und SEA-Fragen unterhalten.


Social Media Workshop Zettel mit verschiedenen Schriften zum Thema Ideas

Social Media Workshop am 6. Mai 2016

Man muss nicht alle Netzwerke bedienen aber es lohnt sich, die wichtigsten zu kennen und zu verstehen.

Unser Social Media Workshop macht’s möglich


Frau hält sich Hände vors Gesicht. Google Analytics Workshop: Daten genau ansehen!

Ein neuer Workshop: Google Analytics Basics

Wer nicht guckt, der nicht versteht. Zugegeben, Google Analytics ist ein mächtiges Tool. Oft wird von der Datenkrake Google gesprochen und richtig ist, dass die Menge der Daten, die Google erfasst, einen erst einmal überfordern kann.

Wer sich aber mit Google Analytics auseinandersetzt und regelmäßig Daten der eigenen Webseite bewertet, der versteht seine User deutlich besser. Und wer seine User versteht, der kann diese leichter zu seinen Kunden machen.


Scrabble Buchstaben für AdWords

Google AdWords Umstellung – was hat Google vor?

Google schafft die Werbe-Anzeigen in der rechten Spalte der Google Suchergebnisse weitgehend ab. Ob das eine Reaktion auf ein Verfahren der Europäischen Kommission ist, die Google vorwirft, die eigenen Angebote hier besser platziert zu haben? Oder orientiert sich Google nur weiter konsequent am mobilen User? Denn auf mobilen Geräten ist die rechte Spalte aus Platzmangel gar nicht erst vorgesehen.


Schreibtisch mit Computer Texten fürs Web Ocular Online

Intensiv-Workshop „Texten fürs Web“ am 16. März 2016

Texten fürs Web ist ein Intensiv-Workshop mit Petra van Laak von der Agentur Text: van Laak und Sarah Zmija-Maurice von der Agentur Ocular Online.

Texte im Web werden anders gelesen als Texte in Print-Medien. Die Konkurrenz ist immer nur einen Klick weit entfernt und die User orientieren sich erst einmal auf der Webseite. Dazu scannen sie die Texte. Im Durchschnitt werden von einem Text im Internet nur 30% gelesen – aber 100% der User lesen die Headline.